Pressemitteilung

Wir haben am 06.08.2017 um 10:08 Uhr eine Pressemitteilung über das PR-Cockpit der EQS Group in München veröffentlicht.

Die veröffentlichte Pressemitteilung finden Sie nachfolgend:

Dringend Sponsoren gesucht: Tierschutzverein Landkreis Erding e.V. sendet SOS

Der Tierschutzverein Landkreis Erding e.V. betreut Jahr für Jahr immer mehr Tiere. Während die Kosten für den laufenden Betrieb des Tierheims steigen, stagnieren jedoch die Spenden. Deshalb sucht der gemeinnützige Verein dringend Privatpersonen oder Unternehmen, die sich als Sponsoren mit Geldspenden, Material- oder Arbeitsleistung einbringen.

Der Tierschutzverein, der sich zum größten Teil aus Spenden finanziert, kann bei der Betreuung, Vermittlung und Pflege von Hunden, Katzen und Vögeln bei den Fundtieren auf die Unterstützung von Gemeinden zählen - dies allein reicht jedoch bei weitem nicht aus, um den Erhalt des Tierheims zu sichern. Alleine im Jahr 2016 fielen Tierarztkosten in Höhe von 80.000 Euro an, diebei einem Jahresbudget im unteren sechsstelligen Bereich für die Tierpflege und Personalkosten kaum zu stemmen sind. Zudem haben die Kosten für die geforderte Errichtung von neuen Hundeunterkünften ein tiefes Loch in die Kasse gerissen und für die Investition in einen dringend benötigten Katzenauslauf fehlen die finanziellen Mittel.

„Der Betrieb des Tierheims ist in den letzten Jahren zu einer größeren Herausforderung geworden und ohne Sponsoren- und Spendengelder nicht mehr zu meistern“, erklärt Marlene Meier, 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Landkreis Erding, die den Erhalt des Tierheims für die Zukunft in Gefahr sieht und deshalb auf Unterstützung aus der Bevölkerung hofft.

Was wird benötigt?

In erster Linie sind dringend regelmäßige Geldmittel erforderlich, um den Betrieb des Tierheims auch in Zukunft aufrechterhalten zu können. Ebenso werden Produkte für den täglichen Gebrauch (Katzenfutter, spezielles Katzenstreu, Inventar, Hygieneartikel, Arbeitskleidung etc.) sowie Materialien für Marketing und Werbung benötigt. Außerdem werden auch weitere ehrenamtliche Helfer gesucht.

Wie funktioniert das Sponsoring?

Unternehmen oder Privatpersonen können den Tierschutzverein mit Geld- und mit Sachleistungen in seiner Tätigkeit für in Not geratene Tiere oder zweckgebunden für anstehende Projekte unterstützen.

Sponsorengelder zugunsten gemeinnütziger Organisationen können als Betriebsausgabe beim Finanzamt abgesetzt werden. Das gilt für Geld aber auch für Material oder Arbeitsleistungen. Als Ausgleich wirbt der Tierschutzverein auf seiner Webseite für die Sponsoren.

Haben Sie Interesse, Sponsor des Tierschutzvereins Landkreis Erding e.V. zu werden? Dann wenden Sie sich an:

Tierschutzverein Landkreis Erding e.V.

Marlene Meier                                                Maik Wendelken            
1. Vorsitzende                                                Marketing und Social Media
Tel: 08123-1445                                             Tel: 0151-511 851 82
E-Mail: sponsoren(at)tierschutzverein-erding.de
Internet: https://www.tierschutzverein-erding.de

Wir danken der EQS Group München, für die Unterstützung bei der Verbreitung dieser Mitteilung.