• Vermisst

    Schlappi aus Sankt Wolfgang vermisst

    Seit dem 27.05.2020 wird Schlappi aus der Bergfeldstraße in Sankt Wolfgang vermisst. Rasse: Deutscher Kleinwidder Farbe: Schwarz Geschlecht: Männlich Kastriert: Nein Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: ca. 3 Jahre Besondere Merkmale: Schlappohren. Wenn Sie Schlappi gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 08081/3994.

  • Vermisst

    Benny aus Erding vermisst

    Seit 14.05.2020 wird Benny aus der Michael-Ferstl-Straße in Erding vermisst. Rasse: Europäisch Kurzhaar Farbe: Grau Geschlecht: Männlich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Ja Bei Tasso gemeldet: Ja Alter: 3 Jahre Besondere Merkmale: muskulös, etwas tollpatschig. Wenn Sie Benny gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 0170/8999984.

  • Vermisst

    Elsa aus Hammerlbach vermisst

    Seit 25.05.2020 wird Elsa aus der Straße „Hammerlbach“ in Hammerlbach vermisst. Rasse: Maine Coon Farbe: Weiß getigert Geschlecht: Weiblich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Ja (xxxxxxxxxxx2029) Bei Tasso gemeldet: Ja Alter: 6 Monate Besondere Merkmale: Drei getigerte Flecken auf dem Rücken, sowie ihr schwarz ist komplett grau getigert. Wenn Sie Elsa gesehen haben oder wissen, wo sie sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 0152/29280232.

  • Vermisst

    Mond aus Forstern vermisst

    Seit 23.05.2020 wird Mond aus dem Lentner Weg in Forstern vermisst. Rasse: Zwergkaninchen Farbe: Hellbraun Geschlecht: Männlich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: 2 Jahre Besondere Merkmale: Eher scheu, ansonsten „normales“ Verhalten. Wenn Sie Mond gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 0170/9675215.

  • Vermisst

    Bob aus Erding vermisst.

    Seit dem 16.05.2020 wird Bob aus der Straße „Werndlfing“ in Erding vermisst. Rasse: Europäisch Kurzhaar Farbe: Rot, mit weißem Brust- und Bauchfleck Geschlecht: Männlich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: 2 Jahre Besondere Merkmale: Langer, schlanker Kater. Wenn Sie Bob gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 08122/54728.

  • Fundtiere

    Fundvogel „Henry“ aus Reisen

    Der Wellensittich wurde am 13.05.2020 zu uns ins Tierheim gebracht. „Henry“, wie wir ihn genannt haben, ist Blau/Gelb und trägt einen Ring mit dem Kennzeichen „z BY 1796559“. Hinweise nehmen wir gerne im Tierheim unter der Telefonnummer 08122-9597500 entgegen.

  • Vermisst

    Sia aus Taufkirchen (Vils) vermisst

    Seit dem 19.04.2020 wird Sia aus der Bauhofstr in Taufkirchen (Vils) vermisst. Rasse: Nymphensittich Farbe: Gelb/Grau Geschlecht: Weiblich Kastriert: Nein Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Ja Alter: 15 Wochen Besondere Merkmale: Sie ist handzahm und beringt. Wenn Sie Sia gesehen haben oder wissen, wo sie sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 0171/5015409.

  • Vermisst

    Hydrus aus Erding vermisst

    Seit Februar 2020 wird Hydrus aus der Heisenbergstraße in Erding vermisst. Rasse: Europäisch Kurzhaar Farbe: Schwarz und silbergrau getigert Geschlecht: Männlich Kastriert: Nein Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: 9 Jahre Besondere Merkmale: Kräftig gebaut, viele Muskeln, sehr zutraulich. Es kann auch sein, dass er zum Fremden ins Auto eingestiegen ist. Wenn Sie Hydrus gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 08122/42490.

  • Vermisst

    Leo aus Hofsingelding vermisst

    Seit dem 02.05.2020 wird Leo aus dem Nordring in Hofsingelding vermisst. Rasse: Hauskaninchen Farbe: Weiß/Schwarz Geschlecht: Männlich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: 8 Jahre Besondere Merkmale: Leo hat eine Bindehautentzündung. Wenn Sie Leo gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 08123/1290.

  • Allgemein

    Ostern 2020

    In dieser schwierigen Zeit, eingesperrt wegen eines kleinen, aber mächtigen Virus, ist es umso wichtiger auf seine Mitmenschen zu achten. Auch das Tierheim Erding hat es schwer in diesen Zeiten. Der reguläre Besucherverkehr, der unser Tierheim am Wochenende gefüllt hat, ist durch die Einschränkungen zum Erliegen gekommen und die Tiere verbleiben länger im Tierheim als sie müssten. Einnahmen durch Vermittlung und Spenden bleiben aus und unsere Kosten steigen dadurch auch an. Auch wenn die Zeit aktuell sehr schwierig für jeden einzelnen ist, bitte vergessen Sie uns als Tierschutzverein und Tierheim nicht. Bitte spenden Sie weiter, denn nur so können wir uns auch weiterhin im Landkreis um hilfsbedürftige Tiere kümmern. Seit…