Hunde

Urmel

Urmel, reinrassiger Doggen Rüde, geboren 30.04.2017:

Urmel ist seit dem 31.12.18 bei uns und sucht weiterhin seine Menschen.

Er ist entwurmt, geimpft und gechipt.

Verdacht auf subklinische Hypothyreose (SDU), bekommt derzeit Thyroxin substituiert.

So nun zu seinem Charakter und seinen Pros und Contras:

Er beherrscht alle Grundkommandos, hat einen sehr guten Abruf im Freilauf, fährt gerne Auto, ist absolut verträglich (lebt hier in einer gemischten Hundegruppe), kennt laut Vorbesitzer Katzen und läuft auch am Fahrrad gut mit. Ressourcen sind kein Problem, er lässt sich alles abnehmen.

ABER er wäre nicht bei mir, hätte er nicht diverse Baustellen (gehabt):

Ihm fällt es schwer zur Ruhe zu kommen und seine Menschen nicht auf Schritt und Tritt zu verfolgen, dies wurde hier geübt, er bekommt Auszeiten, die er akzeptiert und auch entspannen kann. Besuch ist nun auch kein Thema mehr, wenn man ihm konsequent klarmacht das man das regelt und er gehen soll!

Für alle Fälle wurde Ihm ein Maulkorb auftrainiert.

Er ist manchmal noch sehr impulsiv und hibbelig, derzeit machen wir Konzentrationsübungen (Stangenarbeit, Longieren, etc.) auch hier macht er großartig mit und bemüht sich sehr!

Die Leinenführigkeit ist nach kurzem auspowern gut, Fahrradfahrer, Jogger etc. alles kein Problem.

Alles in Allem ein toller Bursche, der in den richtigen Händen, bei klarer, souveräner Führung ein Traum Hund ist! Sehr Menschen freundlich und verschmust (bei seinen Menschen)

Ich hoffe es finden sich seine Menschen!

Auf Grund seiner Impulsivität und seiner „Besucher-Problematik“ wird er nicht an Familien mit Kindern unter 16 Jahren abgegeben.

Abgabe nach VK, gegen Schutzgebühr und Schutzvertrag

Tel: +49 170 8984998

Urmel ist nicht im Tierheim, sondern auf einer Pflegestelle