Home

Willkommen beim Tierschutzverein Landkreis Erding e.V.

Mitglied im Deutschen Tierschutzbund

Tierheim-1

Wir führen den Namen „Tierschutzverein Landkreis Erding e.V.“ mit Sitz in Moosen, Gemeinde Taufkirchen/Vils. Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht:

Der Tierschutzverein Landkreis Erding e.V. kümmert sich um alles, was an Tieren mit uns und um uns lebt. Wir tun das ehrenamtlich und eigentlich rund um die Uhr und an sieben Tagen in der Woche. Wir geben Auskunft und wir vermitteln Information. Lange mussten wir auf unser Tierheim warten und kämpften dafür Jahre. Im November 2013 war es endlich soweit, das Tierheim in Kirchasch öffnete seine Pforten.


Unser Kummerkasten

angel_scooby-klein

Angel und Scooby

gisela_klein

Gisela

laura_klein

Laura

 


Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt,
aber für dieses eine Tier verändert sich die ganze Welt.

Tierschutzverein Landkreis Erding e.V.
Geschäftstelle: Am Jagdhaus 3, 85461 Bockhorn
Öffnungszeiten: Sa.-So. 14.00 – 17.00 Uhr
Telefon: 08122/9597500 (Tierheim) oder 0175/7231388
eMail: kontakt@tierschutzverein-erding.de

Online Spenden mit PayPal:



Aktuelle Nachrichten aus dem Verein

Merken

Merken

Merken

Merken

Tag der offenen Tür am 18.09.2016

Trotz schlechten Wetters war unser Tag der offenen Tür ein voller Erfolg. Zahlreiche Tierfreunde kamen, um unser Tierheim zu besichtigen. Unsere Katzen, Kaninchen, Chinchillas, Meerschweinchen und Wasserschildkröten wurden mit viel Interesse betrachtet.

Die Tombola war innerhalb kurzer Zeit „ausverkauft“. An dieser Stelle ein herzliches „Dankeschön“ an die Sponsoren für die zur Verfügung gestellten Gewinne.

Ein Highlight für die kleinen Besucher war natürlich unsere Luftballonkünstlerin Nicki, die liebevoll Tierfiguren fertigte und damit große Bewunderung erntete und für strahlende Kinderaugen sorgte.

Der Feuerwehr Kirchasch möchten wir besonders herzlich danken – sie hatte Parkplätze eingerichtet und für einen reibungslosen Verkehr gesorgt.

Da wir unser Fest zusammen mit dem benachbarten Gnadenhof des Tierschutzvereins München gefeiert haben, war auch bestens für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Ein vegetarisches Mittagessen und das Buffet mit köstlichen selbstgebackenen Kuchen fanden reißenden Absatz.

Insgesamt ein wunderschöner Tag, der uns hoffen lässt, dass wir viele Menschen für den Tierschutz begeistern konnten.

Stefanie Müller

offene_tuer1 offene_tuer2 offene_tuer3
offene_tuer4 offene_tuer5 offene_tuer6

Vortrag: Tiere und wie sie uns spiegeln

Jeder Tierfreund weiß: Haustiere spüren, wenn es »ihrem« Menschen nicht gut geht, wenn dieser mit seinem Leben unzufrieden oder gar unglücklich und depressiv ist. Und sie verhalten sich dementsprechend.

Doch warum spiegelt ein Tier den emotionalen oder gesundheitlichen Zustand seines Menschen? Zeigen verschiedene Tierarten unterschiedliche Lebensthemen auf? Und vor allem: Wie integriert man das Erkannte in sein Leben? Diese und weitere Fragen beantwortet die erfahrene Tiertherapeutin und Tierkommunikatorin Beate Seebauer in ihrem Vortrag. Anhand zahlreicher Beispiele und leicht umsetzbarer Übungen lernen Sie zu erkennen, welche Lebensthemen ihnen Ihr Tier spiegelt und wie Sie gezielt an diesen arbeiten können.

von und mit Beate Seebauer, Heilpraktikerin und Buchautorin

Zusätzlich dürfen Sie ein Foto von Ihrem Tier mitbringen, denn Sie haben nach dem Vortrag die Möglichkeit eine Frage an Ihr Tier zu stellen.

Datum: 26.10.2016
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Eintritt: 10,00 EUR – Alle Einnahmen des Vortrags werden an das Tierheim gespendet!

Um telefonische Anmeldung wird gebeten! Tel: 08122 / 9597500

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da wir leider nur ein begrenztes Platzangebot haben.

Unser Tierheim ist nun auch auf betterplace.org verteten

Hallo liebe Tierfreunde,

seit dem 12. September 2016 könnt Ihr uns jetzt auch über die Plattform betterplace.org unterstützen. Dort veröffentlichen wir sachbezogene Spendenaufrufe für unser Tierheim.
Eure Spende ist natürlich steuerlich absetzbar.

Der Link zu unserer Projektseite lautet: https://betterplace.org/p48514

Wir haben nun auch ein neues Spendenformular auf unserer Seite intigriert.

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Chilie

chilieDas Tierheim beherbergt zur Zeit eine dreijährige weibliche Wasserschildkröte. Chilie hat zwar hier ein tolles Becken zur Verfügung, würde aber sicher nichts gegen einen Umzug zu Reptilienfreunden einzuwenden haben. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über die Haltungsbedingungen für Wasserschildkröten. Die Seite „Lucky Reptile“ bietet hier eine gute Zusammenfassung:

Cumberland-Schmuckschildkröte

Chilie wird nach Erfüllung der Vorgaben zur Haltung durch eine Selbstauskunft vermittelt. Wer würde Chilie gerne aufnehmen? Interessenten melden sich bitte beim Tierheim Erding, Tel.: 08122/9597500.

Muffins für den Tierschutz

spenden_muffinsAm Samstag, den 9. Juli 2016, haben zwei junge Mädchen beim Hage-Baumarkt in Erding ca. 100 Stück selbstgebackene Muffins gegen eine Spende für den Tierschutzverein Erding angeboten. Viele Besucher haben sich über das süße Angebot gefreut und gut gespendet.

Auf dem Foto sind Celina Gruß und Annika Waller bei der Übergabe der Spendeneinnahmen  im Tierheim und mit dem kleinen Rest der übrig gebliebenen Muffins zu sehen.

Wir haben uns sehr über das Engagement gefreut und sagen vielen herzlichen Dank!

Erfolgreicher Infostand des Tierschutzvereins Erding e.V.

infostandAm Samstag, den 25.06.2016, hat der Tierschutzverein Erding e.V. am Kleinen Platz in Erding die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises über seine Arbeit informiert. Es wurde sich über das hiesige Tierheim in Kirchasch ausgetauscht, von den Einsätzen des Vereins berichtet sowie über Tierschutz allgemein gesprochen. Außerdem gab es Tipps für die Haltung und Pflege eigener Haustiere.
Bei sommerlichen Temperaturen hatten Ehrenamtliche des Tierschutzvereins zwei große Infotische mit breit gefächertem Infomaterial aufgebaut. Das Highlight waren dann die Ballontiere und Luftballons mit der Aufschrift ‚Kein Ei aus Quälerei‘, womit auf die Missstände in der Käfig- und Bodenhaltung bei Legehennen hingewiesen wurde. Bei den tierischen Besuchern kamen die Futterproben und das bereit gestellte Wasser am besten an.

„Besonders freuen wir uns über die Spenden und die Leute, die einen baldigen Besuch im Tierheim angekündigt haben. Hoffentlich können wir dann den passenden tierischen Begleiter vermitteln“, hieß es von den Beteiligten am Ende des Tages. Für alle war es ein sehr guter Tag, bei dem viel gelacht wurde, auch mit den Besuchern des Standes.
Die Rückmeldungen waren fast durchweg positiv, die Bevölkerung scheint dem Thema Tierschutz sehr aufgeschlossen gegenüber zu stehen, von den ganz Kleinen bis ins hohe Alter konnten sich die Leute für den Infostand begeistern. Die Organisatorin meinte deswegen: „Eine Wiederholung schließen wir nicht aus, um noch mehr Landkreisbürger für das Thema Tierschutz gewinnen zu können“.
Zuletzt kann gesagt werden, dass sowohl für die Arbeit des Tierschutzvereins und des Tierheims als auch für die Hinweise zur Haltung eigener Haustiere sehr viel Interesse gezeigt wurde. Ein Erfolg für den Tierschutzverein Erding e.V. und die Standbesucher, die neues Tierwissen mit nach Hause nehmen konnten.

Auf dem Foto sind zu sehen (v.l.n.r.): Heidi Lupek, Marcus Hornaff, Mira Windt, Anna-Maria Lanzinger, Marie Enderlein, Hossein Hosseini

Helfer und Spenden gesucht

hundehuettenDer Tierschutzverein sucht freiwillige Helfer und freundliche Spender: Die Hundehütten auf dem Gelände des Tierheims in Kirchasch müssen von ihrem jetzigen Standort versetzt werden. Der Untergrund am neuen Platz muss betoniert und die Hütten ab- und wieder aufgebaut werden. Aus diesem Grund werden freiwillige Helfer gesucht, die bei den Arbeiten zur Hand gehen können. Da der Umbau mit Kosten verbunden ist, sind auch Spenden erwünscht. Wenn Sie uns eine Spende zukommen lassen möchten, können Sie gerne auf eines der folgenden Konten überweisen:

Spendenkonto
IBAN: DE48 7005 1995 0000 012369 BIC: BYLADEM1ERD
Sparkasse Erding/Dorfen
oder
IBAN: DE75 7016 9356 0000 533505 BIC: GENODEF1EDR
Raiffeisenbank Erding

Helfer melden sich bitte bei Marlene Meier, Tel.: 08123/1445.