Allgemein

European 5000 Rallye – 2020

Bei der European 5000 Rallye wird dieses Mal auch ein Team aus der Gemeinde Taufkirchen (Vils) vertreten sein. Sandra Gmeiner und Laszlo Gyöngyösi aus Moosen bereiten sich und ihren VW Passat 1,0 TDI (1999) zurzeit für den Start am 5. September 2020 vor.

Die Rallye startet beim Schloss Maxlrain und führt dann innerhalb von 13 Tagen 5000 km durch Europa. Von den Alpen über die Pyrenäen bis zum Ziel nach Amsterdam. Gefahren wird ohne Navi und GPS und es gibt jede Menge Aufgaben im „Roadbook“, welche erfüllt werden sollen, um möglichst viele Punkte zu sammeln.

Da das Ganze nicht nur rein Abenteuer, Spaß und Spannung für die Teilnehmer sein soll, sammelt jedes Team auch Spenden für einen guten Zweck. Als Team „Abgefahren“ sammeln Sandra und Laszlo Spenden für das Tierheim Erding.

Um auch anderen einen Einblick in die Erlebnisse der Rallye zu ermöglichen, wird es auf der Team-Homepage immer wieder aktuelle Einträge und natürlich jede Menge Fotos geben.

Das Team „Abgefahren“ freut sich über alle die ihr Abenteuer online verfolgen und vielleicht auch über ihre Homepage für das Tierheim spenden. Zur Betterplace.org Spendenseite von den beiden geht es hier.