Allgemein

Ponys waren die Stars

Der Weihnachtsbasar im Tierheim Erding in Kirchasch war ein Erfolg. Die Vorsitzende des Tierschutzvereins, Marlene Meier, freute sich über die große Resonanz. Viele Gäste kamen am Samstag und nutzten ihren Besuch zur Besichtigung. Bei Kindern war das Ponyreiten sehr begehrt. Die Schwestern Petra und Andrea Kleindienst waren dafür mit ihren Pferden extra aus Buchbach nach Kirchasch gekommen. Auch andere Tierschutzfreunde engagierten sich für den kleinen, feinen Weihnachtsmarkt. Sie sorgten mit Kuchen- und Plätzchenspenden für die Verpflegung und halfen bei der Organisation mit. Ein Lagerfeuer in der Feuerschale sorgte für eine heimelige Stimmung unter freiem Himmel. Innerlich konnte man sich mit Kaffee, Glühwein oder Kinderpunsch aufwärmen. Zum Naschen zu Hause gab’s selbst gemachte Weihnachtsmarmelade und Liköre. Firmen hatten den Verein mit Sachspenden unterstützt. Die Besucher konnten Adventsgestecke erwerben und bei einer Tombola gewinnen. Die Einnahmen kommen den Tieren zugute.

Text/Foto: Vogel
Originalartikel: https://www.merkur.de/lokales/erding/ponys-waren-beim-weihnachtsbasar-im-tierheim-erding-in-kirchasch-stars-9419326.html