• Vermisst

    Benny aus Erding vermisst

    Seit 14.05.2020 wird Benny aus der Michael-Ferstl-Straße in Erding vermisst. Rasse: Europäisch Kurzhaar Farbe: Grau Geschlecht: Männlich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Ja Bei Tasso gemeldet: Ja Alter: 3 Jahre Besondere Merkmale: muskulös, etwas tollpatschig. Wenn Sie Benny gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 0170/8999984.

  • Vermisst

    Elsa aus Hammerlbach vermisst

    Seit 25.05.2020 wird Elsa aus der Straße „Hammerlbach“ in Hammerlbach vermisst. Rasse: Maine Coon Farbe: Weiß getigert Geschlecht: Weiblich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Ja (xxxxxxxxxxx2029) Bei Tasso gemeldet: Ja Alter: 6 Monate Besondere Merkmale: Drei getigerte Flecken auf dem Rücken, sowie ihr schwarz ist komplett grau getigert. Wenn Sie Elsa gesehen haben oder wissen, wo sie sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 0152/29280232.

  • Vermisst

    Bob aus Erding vermisst.

    Seit dem 16.05.2020 wird Bob aus der Straße „Werndlfing“ in Erding vermisst. Rasse: Europäisch Kurzhaar Farbe: Rot, mit weißem Brust- und Bauchfleck Geschlecht: Männlich Kastriert: Ja Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: 2 Jahre Besondere Merkmale: Langer, schlanker Kater. Wenn Sie Bob gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 08122/54728.

  • Fundtiere

    Fundkater „Ralf“ aus Reichenkirchen

    Ralf, wie wir ihn genannt haben, wurde am 08.05.2020 in Reichenkirchen gefunden und zu uns ins Tierheim gebracht. Er hat eine Wunde an der Stirn, die jedoch bereits am Heilen ist. Er macht den Eindruck, als wäre es schon einige Zeit draußen unterwegs. Ralf ist nicht kastriert und leider auch nicht gekennzeichnet, weswegen wir bisher keinen Besitzer ausfindig machen können. Hinweise nehmen wir gerne unter der Telefonnummer 08122-9597500 oder schreiben Sie uns eine Mail an kontakt@tierheim-erding.de.

  • Katzen

    Luna und Rambo

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: schildpatt/dreifarbig Geschlecht: weiblich Kastriert: ja Geboren: 2014 Luna und Rambo sind zwei sehr liebe und verschmuste Katzendamen, die erst seit einigen Tagen bei uns im Tierheim sind. Noch müssen Sie einige Zeit zur Beobachtung bei uns bleiben, dennoch wollen wir schon mal nach einem liebevollen Zuhause für sie Ausschau halten. Rambo ist sehr aufgeschlossen und neugierig. Sie turnt liebend gerne auf menschlichen Schultern umher. Luna ist noch ein wenig unsicher und schüchtern. Sie ist aber auch sehr lieb und wird gerne gestreichelt. Sie haben schon einiges erlebt und es kann sein, dass zumindest Luna einige Zeit brauchen wird, bis sie sich richtig in ihrem neuen Heim…

  • Katzen

    Tibo

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: weiß mit getigerten Flecken Geschlecht: männlich Kastriert: ja Geboren: ca. 2015 Tibo kam mit Bissverletzungen und voller Zecken zu uns ins Tierheim. Inzwischen hat er sich wieder recht gut erholt, so dass wir langsam auf die Suche nach einem liebevollen Zuhause für ihn Ausschau halten wollen (noch muss er einige Zeit im Tierheim zur Beobachtung bleiben). Der hübsche Bub ist sehr zutraulich und lieb. Er versteht sich gut mit Artgenossen, so dass wir ihn gerne zu einer bereits vorhandenen Katze dazu vermitteln würden (ist aber keine Voraussetzung). Nach einer gewissen Eingewöhnungszeit soll Tibo wieder Freigang haben dürfen. Hierbei ist jedoch die Voraussetzung, dass sein neues Heim…

  • Vermisst

    Hydrus aus Erding vermisst

    Seit Februar 2020 wird Hydrus aus der Heisenbergstraße in Erding vermisst. Rasse: Europäisch Kurzhaar Farbe: Schwarz und silbergrau getigert Geschlecht: Männlich Kastriert: Nein Tätowierung/Chip: Nein Bei Tasso gemeldet: Nein Alter: 9 Jahre Besondere Merkmale: Kräftig gebaut, viele Muskeln, sehr zutraulich. Es kann auch sein, dass er zum Fremden ins Auto eingestiegen ist. Wenn Sie Hydrus gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte unter 08122/42490.

  • Allgemein

    Corona: Tiervermittlungen und Besuche im Tierheim

    Liebe Tierheimbesucher, Tierfreunde und Interessenten, Wir dürfen inzwischen wieder Tiere vermitteln, Fundtiere und auch Abgabetiere aufnehmen. Allerdings müssen wir uns hier an die geltenden Schutzvorschriften halten, weswegen einige Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen: jeder Besucher des Tierheims muss einen Mundschutz und Einmalhandschuhe tragen, es muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden und es darf jeweils nur eine Person das Tierheim betreten Die Besichtigung von unseren Tieren ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Um den Besuch im Tierheim so kurz wie möglich zu halten, ist es leider nicht möglich, dass Sie vor Ort alle Tiere anschauen können und hierbei von uns beraten werden. Daher bitten wir alle Interessenten darum,…

  • Fundtiere

    Fundkater „Benny“ aus Reisen/Eitting

    „Benny“ wie wir in genannt haben, wurde am 25.04.2020 zwischen Reisen und Eitting unterhalb des Isarkanals verletzt aufgefunden. Aufgrund seines schlechten Zustands haben wir ihn sofort in die Tierklinik gebracht. Dort stellte man einen Oberschenkelhalsbruch und einen Bauchwandabriss fest. Benny wurde am nächsten Tag operiert und es geht im den Umständen entsprechend jeden Tag etwas besser. Der junge (unkastrierte) Kater (wir schätzen ihn auf etwa 1-2 Jahre) ist sehr zugänglich und lieb. Leider ist es nicht gekennzeichnet, so dass wir bisher keinen Besitzer ermitteln konnten. Wir würden uns freuen, wenn sich der oder die Besitzer bei uns melden, damit Benny wieder nach Hause darf. Kontakt: Tierheim Erding, Telefon 08122-9597500

  • Katzen

    Helga, Hape und Harald

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: getigert mit weiß Geschlecht: männlich, weiblich Kastriert: nein Geboren: 2019 Hape, Harald und Helga wurden in einem sehr schlechten Zustand aufgefunden und zu uns ins Tierheim gekommen. Die Drei waren sehr krank und mussten wochenlang behandelt und gepäppelt werden. Leider sind sie immer noch sehr scheu und werden auch sicherlich noch einige Zeit brauchen, bis sie einigermaßen zahm geworden sind. Menschen lassen sie fast gar nicht an sich heran und verstecken sich, sobald man ihr Zimmer betritt. Für die Drei suchen wir ein Zuhause bei „Katzenkennern“, die sich viel mit ihnen beschäftigen und ihnen zeigen, dass sie durchaus Vertrauen zu Menschen fassen können. Eine bereits vorhandenen…