fbpx
Allgemein

Die Tiere werden immer mehr

Um mehr als 1000 Tiere kümmerte sich der Tierschutzverein Erding im vergangenen Jahr. Darunter sind auch immer wieder Exoten und Wildtiere.

Erding–Dem Tierschutzverein im Landkreis geht die Arbeit so schnell nicht aus. Die Zahl der Abgabe- und Fundtiere steigt nämlich kontinuierlich an, wie Vorsitzende Marlene Meier in der Jahreshauptversammlung beim Mayr-Wirt die Entwicklung umriss. Waren es 2014 noch 693 Viecherl, zählte man im vergangenen Jahr schon 1040 Tiere. Hinzu kämen noch 75 Hunde, die in einer Pflegestation leben.

Originalartikel: https://www.merkur.de/lokales/erding/erding-ort28651/tierschutzverein-erding-tiere-werden-immer-mehr-8729102.html