• Vermittlungshilfe

    Freya und Tjelvar – Vermittlungshilfe

    Die Hunde wurden im August 2021 freilaufend aufgefunden und konnten gesichert werden. Ihre ursprüngliche Herkunft wurde geklärt. Sie lebten bis dato in einem Gehege und hatten nicht viel kennengelernt. Nun, 6 Monate später, wird es Zeit für das Geschwisterpaar, auf die Suche nach einem geeigneten neuen Zuhause zu gehen. Freya und Tjelvar sind im Umgang mit Menschen sehr freundlich, zuweilen aufgrund ihres Temperaments überschwänglich. Allerdings reagiert vor allem Tjelvar bei bestimmten Männern sehr ängstlich und unsicher. Als sehr ursprüngliche Tiere haben sie einen enorm großen Bedarf an Bewegung und brauchen neben täglichen ausgedehnten Spaziergängen zwingend ein großes, sehr gut umzäuntes Grundstück, auf dem sie sich frei bewegen können. Für beide…

  • Allgemein

    Ostern 2022

    Wir danken all unseren Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen Helfer*innen für Ihren unermüdlichen Einsatz im Tierheim und unseren Spender*innen ohne die der Betrieb des Tierheims nicht möglich wäre. Der Tierschutzverein Landkreis Erding e.V. wünscht allen ein schönes und vor allem gesundes Osterfest. Bleiben Sie weiterhin gesund!   Bild Mariya 🌸🌺🌼 von Pixabay

  • Hunde

    Caesare

    Hallo, ich heiße Caesare und bin 5 Monate alt und mit meinem Freund Ammon auf einer Pflegestelle. Dort lebe ich mit anderen Hunden und Katzen zusammen, was eigentlich ganz lustig ist. Allerdings würde ich mir schon eine eigene Familie mit Haus und eingezäunten Garten wünschen. Gelernt habe ich bisher noch nicht viel, aber so eine Hundeschule, wo es viele Leckerlies gibt, wäre schon toll. Ich bin ein ganz liebes, menschenbezogenes und welpentypisch verspieltes Hundekind, mit allerlei Unsinn im Kopf. Wenn du dir also einen großen Hund wünschst, dann bin ich der richtige, muss halt bloß noch a bisserl wachsen. In meinem Köfferchen ist ein blauer EU-Pass, in dem steht, dass…

  • Hunde,  Vermittlungshilfe

    Vermittlungshilfe für 4 blinde und taube Hündinnen

    In einem Hundebestand im Landkreis Nordhausen wurden diese 4 Hundedamen durch das Veterinäramt entdeckt. Die Besitzerin, die die Tiere aus einem Tierschutzgedanken heraus bei sich aufnahm, ist nun schwer erkrankt. Der Gesamtbestand soll reduziert werden. Das Veterinäramt versucht die Tiere direkt zu vermitteln, um Ihnen den Stress einer zwischenzeitlichen Pflegestelle zu ersparen. Es handelt sich um 4 Hündinnen, welche die Konsequenzen einer Qualzuchtanpaarung tragen müssen. Alle 4 sind zum größten Teil blind und taub, da ihre Eltern beide Träger des sogenannten „Merle Gens“ sind. Ihre Lebensfreude ist ungebremst! Die vier sind Mini-Australien-Shepherd, 2 Jahre alt, unheimlich quirlig und verschmust. Sie brauchen natürlich ein Zuhause, indem man bereit ist sich sensibel…

  • Allgemein

    Wir wünschen frohe Festtage

    Das Jahr 2021 ist ein Jahr, welches uns allen sicher wieder in Erinnerung bleiben wird. Wir als Tierschutzverein sind weiterhin stark betroffen. Zwar haben wir jetzt Einzeltermine und die Vermittlung der Tiere kann zumindest eingeschränkt weiterlaufen, aber die Veranstaltungen fehlen nach wie vor. Diese Feste und der öffentliche Besucherverkehr sind neben den Spenden, eine der wichtigsten Einnahmequellen für uns. Daher bedanken wir uns auch dieses Jahr ganz herzlich bei allen Spender*innen, Mitarbeiter*innen, Ehrenamtlichen Helfer*innen und bei allen die uns treu geblieben sind. Wir wünschen Ihnen und uns allen Mut, Hoffnung und Weitblick für die vor uns liegende Weihnachtszeit und das Jahr 2022. Bleiben Sie Gesund!

  • Nager

    Kaninchen-Vermittlung: Hubsi, Henriette, Haly, Hanna, Hazel und Holly

    Die sechs Kaninchen liefen Gefahr, ausgesetzt zu werden. Dank einer beherzten Dame, die sie zu sich geholt hat, sind sie diesem Schicksal entkommen. Inzwischen sind die Kaninchen auf einer Pflegestelle untergebracht und hoffen nun auf ein neues und liebevolles Zuhause. Hazel (Mama): weiß-braun, Alter nicht bekannt Hubsi: vermutlich männlich, dunkelbraun, im Oktober 2021 geboren Henriette: weiblich, weiß mit braunen Ohren und Punkten auf dem Rücken, im Oktober 2021 geboren Haly: weiblich, weiß mit braun, im Oktober 2021 geboren Hanna: weiblich, hellbraun, im Oktober 2021 geboren Holly: weiblich, schwarz, im Oktober 2021 geboren Die sechs haben bisher nur drinnen gelebt und können daher noch nicht in Außenhaltung vermittelt werden. Wenn Sie…

  • Nager

    Vier Rattendamen suchen ein Zuhause

    Wir haben die vier Rattendamen, die aus einer Rettungsaktion stammen, übernommen und suchen nun ein liebevolles Zuhause für sie. Anfangs noch recht schüchtern, sind sie inzwischen sehr neugierig und kommen schon auf Menschen zu. Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchszeiten. Wenn Sie sich für unsere Ratten interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0175-7231388 an. Wir werden Sie gerne beraten und einen Termin zur Besichtigung mit Ihnen vereinbaren.

  • Nager

    Kaninchen – aktuell zu vermitteln

    Wir haben einige Kaninchen, die noch auf ein liebevolles Zuhause warten. Im Moment beherbergen wir zwei Pärchen und eine 3er-Kaninchen-WG. Die Pärchen und die WG werden jeweils zusammen vermittelt. Da sie bei uns im Innenbereich leben, können sie witterungsbedingt noch nicht in Außenhaltung abgegeben werden. Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchszeiten. Wenn Sie sich für unsere Kaninchen interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0175-7231388 an. Wir werden Sie gerne beraten und einen Termin zur Besichtigung mit Ihnen vereinbaren.