• Fundtiere

    Fundkatze „Quietschie“ aus Lengdorf

    Quietschie (Name von uns vergeben) wurde am 14.11.2020 in der Nähe von Lengdorf gefunden und aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustands in die Tierklinik gebracht. Sie hat starke Augenentzündungen und Parasitenbefall. Sie wird sicherlich schon eine Weile draußen unterwegs gewesen sein. Die kleine Katzendame ist sehr lieb und anhänglich. Sie kennt Menschen und daher hoffen wir, dass sie irgendwo ein Zuhause hat. Leider ist sie nicht gekennzeichnet, sodass wir noch keinen Besitzer ausfindig machen konnten. Quietschie wartet nun bei uns im Tierheim darauf, dass sie hoffentlich bald wieder nach Hause darf. Bitte melden Sie sich im Tierheim unter 08122-9597500.

  • Fundtiere

    Fundkatze aus St. Wolfgang

    Die sehr zutrauliche Katze ist dem Finder am 05.11.2020 in St. Wolfgang zugelaufen. Sie ist weiblich, schwarz-weiß mit schwarzer Nase. Leider ist sie nicht gekennzeichnet, sodass wir bisher keinen Besitzer ermitteln konnten. Wir würden uns freuen, wenn sich der oder die Besitzer melden, damit sie wieder nach Hause darf. Die Katze ist beim Finder, daher melden Sie sich bitte direkt bei ihm unter der Telefonnummer 0171-78 60 368

  • Patenschaft

    Emilio

    Emilio kam 2018 als Kitten ins Tierheim. Leider war er sehr krank und wurde von den Pflegern gesund gepflegt und dann auch vermittelt. Doch im neuen Zuhause entwickelte er sich trotz der liebevollen Pflege der Besitzer „rückwärts“ und verlor immer mehr an Gewicht. Als er immer schwächer wurde, nahm unsere Tierpflegerin ihn zum Sterben zu sich nach Hause. Doch sie konnte den kleinen Kerl einfach nicht aufgeben. Immer wieder versuchte sie neue Kombinationen von Futtermitteln und Enzymen, bis sie ihn tatsächlich retten konnte. Heute ist er ein stattlicher Kater, der aber immer Spezialfutter mit Zusätzen benötigen wird und somit nicht vermittelt werden kann, da wir Angst vor einem erneuten „Absturz“…

  • Vermisst

    Nymphensittich und Wellensittich entflogen in Erding

    Entfolgen sind die beiden Sittiche in der St.-Martin-Straße, 85435 Erding. Die Außenvoliere wurde bei Fällarbeiten durch einen herabfallenden Ast so stark beschädigt, dass die Vögel entkommen konnten. Weiß-Grauer Nymphensittich, weiblich, ca. 8-9 Jahre Gelb-Grüner Wellensittich, männlich, 10Monate alt Wenn Sie die beiden Vögel finden, melden Sie sich bitte bei der Besitzerin unter der Telefonnummer 0152/289 214 90

  • Nager

    Mona und Lisa

    Die beiden weiblichen Kaninchen sind ca. 1,5-2 Jahre alt und wurden bei uns im Tierheim abgegeben, weil sich der ursprüngliche Besitzer nicht mehr ausreichend um sie kümmern konnte. Wir suchen für Mona und Lisa ein schönes Zuhause mit artgerechter Haltung. Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchszeiten. Wenn Sie sich für unsere Kaninchen interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0175-7231388 an. Wir werden Sie gerne beraten und einen Termin zur Besichtigung mit Ihnen vereinbaren.

  • Allgemein

    Gesucht: Wohnung für Tierheim-Mitarbeiterin

    Eine unserer Mitarbeiterinnen sucht dringend und zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Wohnung zur Miete. Sie ist 57 Jahre alt, Nichtraucherin und Alleinstehend mit zwei sehr lieben Katzen, die ebenfalls mit einziehen. Gesucht wird eine 1,5 bis 2-Zimmer-Wohnung im Landkreis Erding, Kaltmiete bis 500,00 EUR. Da kein Auto vorhanden ist, sollte es eine gute Busverbindung geben. Bitte melden Sie sich direkt bei unserer Mitarbeiterin unter der Telefonnummer: 0170-8282120

  • Allgemein

    Katzenfund in Isen: einfach im Wald ausgesetzt…

    Spaziergänger haben auf Wanderwegen in Isen den Weidenkorb entdeckt und damit auch den kleinen Samson, der vermutlich mit seiner Mutter (und eventuell auch Geschwistern?) einfach ausgesetzt wurde. Zum Glück wurden wir sofort benachrichtigt und konnten zumindest Samson retten. Von Mutter und Geschwistern leider keine Spur. Samson ist sehr anhänglich und sucht die menschliche Nähe, so dass wir sehr sicher sind, dass er bis vor Kurzem in einer Familie gelebt haben muss. Wir versuchen weiterhin, die Mutter (die von den Findern wohl auch gesehen wurde) und eventuelle Geschwister zu finden. Das Aussetzen von Tieren ist eine Straftat und wir werden Anzeige erstatten!!! Wenn Sie Samson erkennen und möglicherweise wissen, wo er…

  • Allgemein

    Corona: Tiervermittlungen und Besuche im Tierheim

    Liebe Tierheimbesucher, Tierfreunde und Interessenten, Wir dürfen inzwischen wieder Tiere vermitteln, Fundtiere und auch Abgabetiere aufnehmen. Allerdings müssen wir uns hier an die geltenden Schutzvorschriften halten, weswegen einige Einschränkungen in Kauf genommen werden müssen: jeder Besucher des Tierheims muss einen Mundschutz und Einmalhandschuhe tragen, es muss ein Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden und es darf jeweils nur eine Person das Tierheim betreten Die Besichtigung von unseren Tieren ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Um den Besuch im Tierheim so kurz wie möglich zu halten, ist es leider nicht möglich, dass Sie vor Ort alle Tiere anschauen können und hierbei von uns beraten werden. Daher bitten wir alle Interessenten darum,…

  • Allgemein

    Coronavirus: Eingeschränkte Tiervermittlung ab 07.04.2020

    Liebe Tierheimbesucher und Interessenten, auch wenn wir weiterhin für die Öffentlichkeit geschlossen haben, dürfen wir ab sofort wieder unsere Tiervermittlung aufnehmen. Dies wurde vom Landratsamt ED heute bestätigt. 🙂 Dies allerdings nur unter Berücksichtigung folgender Maßnahmen: – Besuch von Interessenten im Tierheim nur nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Terminvereinbarung – Es darf jeweils nur eine Person das Tierheim betreten – Das Tragen von Mundschutz und Handschuhen ist Pflicht (bitte bringen Sie einen Mundschutz mit, wir haben kaum noch welche) – Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern Bestenfalls schauen Sie schon vorab auf unserer Homepage, welches unserer Schützlinge zu Ihnen passen und Sie gerne adoptieren würden. Melden Sie sich dann bitte…