• Fundtiere

    Fundkater „Balduin“ aus Eichenkofen

    Am 21.02.2021 wurde der Kater in Eichenkofen gefunden. Balduin, wie wir ihn genannt haben, ist sehr verschnupft, hat Fieber und wunde Ballen an den Pfoten, weswegen er dann zu uns gebracht wurde. Der Kater ist ca. 8 Monate alt, schwarz weiß, nicht kastriert und leider auch nicht gekennzeichnet. Möglicherweise wurde er irgendwo eingesperrt und konnte daher nicht nach Hause kommen. Er wartet nun auf unserer Pflegestelle darauf, dass er hoffentlich bald wieder nach Hause darf. Bitte melden Sie sich im Tierheim unter 08122-9597500.

  • Fundtiere

    Fundkaninchen aus Pretzen

    Der kleine Zwerg-Widder wurde bereits zu Weihnachten immer wieder in Pretzen gesichtet und konnte leider erst jetzt gesichert werden. Er ist jetzt bei uns im Tierheim untergebracht. Es handelt sich um ein schwarzes, männliches Kaninchen. Der kleine würde sich sicher freuen, wenn sich seine Besitzer melden, damit er wieder nach Hause darf. Kontakt über das Tierheim unter 08122-9597500

  • Katzen

    Helga und Foxi

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: getigert mit weiß Geschlecht: männlich, weiblich Kastriert: ja Geboren: 2019 Helga wurde zusammen mit ihren Geschwistern in einem sehr schlechten Zustand aufgefunden und zu uns ins Tierheim gekommen. Sie war sehr krank und musste wochenlang behandelt und gepäppelt werden. Ihre Geschwister sind inzwischen vermittelt, nur Helga ist noch da und sucht immer noch ein liebevolles Zuhause. Foxi ist nun schon so lange bei uns und wir können nicht verstehen, dass dieser hübsche Bub noch keine passende Familie gefunden hat. Er war bereits vermittelt und auch schon umgezogen, aber leider hat es ihm dort nicht gefallen, weswegen er unsauber wurde und daher wieder zu uns zurückmusste. Aus…

  • Katzen

    Fritzi und Dipfe

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: schwarz-weiß Geschlecht: männlich Kastriert: ja Geboren: unbekannt Für Fritzi und Dipfe suchen wir dringend einen Platz, wo sie draußen in Freiheit leben dürfen. Am besten auf einen Hof, wo sie immer ein warmes Plätzchen haben, gefüttert und gut versorgt werden, aber ihre eigenen Wege gehen können. Die beiden sind Streuner, die sich lange Zeit auf einem Grundstück in Hausnähe aufgehalten haben und wo sie versorgt wurden. Dort konnten sie leider nicht mehr bleiben, weswegen sie erst einmal zu uns gekommen sind. Für Fritzi und Dipfe ist ein „normales“ zusammenleben mit Menschen nicht möglich, da sie extrem scheu sind. Auch wäre es für die eine Qual, wenn…

  • Katzen

    Soft Cake

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: getigert mit weiß Geschlecht: weiblich Kastriert: ja Geboren: 2020 Soft Cake ist eine Streunerkatze, die im Oktober letzten Jahres einer Familie zugelaufen ist. Da sie die eigenen Katzen vertrieben hat, haben wir die hübsche Katze im Tierheim aufgenommen. Soft Cake ist noch sehr ängstlich und auch etwas wild, da sie bisher wenig Berührung mit Menschen hatte. Sie braucht von ihren neuen Menschen viel Geduld, Zeit und Liebe, um Vertrauen aufzubauen. Für Kinder ist sie aktuell nicht geeignet. Wenn sich Soft Cake vollends eingelebt hat und zutraulich geworden ist, dann sollte sie wieder Freigang bekommen. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Katzen in Freigang nur abgeben, wenn…

  • Katzen

    Sushi und Sunkist

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: getigert mit weiß Geschlecht: männlich, weiblich Kastriert: ja Geboren: 2020 Sushi und Sunkist sind kleine Streunerkatzen, die auf einem Hof zugelaufen sind. Da sie dort nicht bleiben konnten und auch kastriert werden mussten, sind sie zu uns ins Tierheim gekommen. Wir vermuten, dass die beiden Geschwister sind und sie kleben auch beinahe wie Kletten aneinander. Daher werden sie ausschließlich zu zweit abgegeben. Sushi und Sunkist sind noch sehr menschenscheu und sollten zu katzenerfahrenen Menschen umziehen, die ihnen viel Zeit geben und Geduld haben, bis die beiden Vertrauen gefasst haben. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Schön wäre es, wenn sie nach der Eingewöhnungszeit Freigang bekommen…

  • Katzen

    Gitti

    Rasse:  Europäisch Kurzhaar Farbe: getigert Geschlecht: weiblich Kastriert: ja Geboren: ca. 2014 Gitti kam mit eitrigen Augen, schlechten Zähnen und einem insgesamt sehr schlechten Gesundheitszustand zu uns. Inzwischen geht es ihr wieder recht gut, allerdings hat sie noch ein Harnwegsproblem (Harnsteine), weswegen sie spezielles Futter benötigt. Gitti ist eine ruhige, liebe und verschmuste Katzendame, die viel menschliche Zuwendung braucht. Daher wäre ein Zuhause bei (älteren) Menschen, die viel Zeit für sie haben und in deren Haushalt es recht ruhig ist, für Gitti am besten. Aufgrund ihrer Erkrankung sollte Gitti keinen ungesicherten Freigang mehr bekommen. Sie wird daher als reine Wohnungskatze vermittelt – ein vernetzter Balkon sollte vorhanden sein. Ein Umzug…

  • Fundtiere

    Fundkatze „Joy“ aus Pastetten/Markt Schwaben

    Joy (Name von uns vergeben) wurde am 04.12.2020 schwer verletzt zwischen Pastetten und Markt Schwaben gefunden (vermutlich wurde sie angefahren) und zum Tierarzt gebracht. Dort stellte sich heraus, dass ein Hinterbein und das Becken gebrochen waren. Wir brachten Joy dann in eine Tierklinik und dort wurde sie erfolgreich operiert. Inzwischen ist sie bei uns im Tierheim und auf dem Wege der Besserung. Joy ist weiblich, vermutlich noch recht jung und sehr verschmust. Leider ist sie nicht gekennzeichnet, sodass wir bisher keinen Besitzer ausfindig machen konnten. Joy wartet nun bei uns im Tierheim darauf, dass sich ihre Besitzer melden und sie hoffentlich bald wieder nach Hause darf. Bitte melden Sie sich…

  • Vermisst

    Kater Chuck aus Berglern vermisst

    Der Kater Chuck wird seit dem 12.11.2020 in Berglern vermisst. Der Bub ist schwarz-weiß, ca. 8 Monate alt und kastriert. Eine Kennzeichnung (Transponder/Tätowierung) hat er nicht. Besondere Merkmale: Er humpelt auf der rechten Vorderpfote. Wenn Sie Chuck gesehen haben oder wissen, wo er sich aufhält, melden Sie sich bitte direkt beim Besitzer unter der Telefonnummer 0160-99494313.

  • Vermisst

    Kater in St. Wolfgang vermisst

    Der Kater wird seit dem 27.11.2020 in St. Wolfgang vermisst. Er wurde ein paar Tage zuvor kastriert und da ein Hoden innen lag, war die Operation größer – es musste ein Bauchschnitt gemacht werden. Er braucht dringend medizinische Versorgung und muss schnell gefunden werden. Wenn Sie den Kater sehen, melden Sie sich bitte bei uns unter der Telefonnummer 0175-7231388. Bestenfalls sichern Sie ihn auch, damit er dann schnellstmöglich zu bzw. nach Hause und behandelt werden kann. (Kontakt ausschließlich über das Tierheim, wir benachrichtigen dann die Besitzer.)