Katzen

Myrthe und Tabaluga (Reserviert)

Myrthe (getigert ohne weiß und klein) kam von einem Hof in schlechtem Zustand zu uns ins Tierheim. Sie hat noch immer Atembeschwerden, die vermutlich auch nicht mehr ganz weggehen und somit chronisch sind. Ansonsten geht es ihr sehr gut, sie ist sehr verspielt und anhänglich.

Tabaluga (getigert mit weiß) wurde angefahren und wurde zunächst in der Klinik operiert. Anschließend kam er zur weiteren Pflege zu uns ins Tierheim. Leider ist nach einiger Zeit bei ihm FIP ausgebrochen, welche wir aber gut behandelt haben, so dass es ihm jetzt wieder sehr gut geht.
Er ist inzwischen FIP-frei und sein Bein- und Beckenbruch ist sehr gut verheilt. 😊

Myrthe und Tabaluga haben sich im Tierheim kennen- und lieben gelernt. Die beiden hängen ständig zusammen und kuscheln auch viel. Daher werden wir die zwei nur zusammen vermitteln.

Für die beiden suchen wir ein liebevolles und vor allem ruhiges Zuhause ohne Kinder.
Bedingt durch die gesundheitliche Situation der beiden Katzen sollen sie nicht in ungesicherten Freigang.
Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder ein gesicherter Garten (Außengehege…) wären optimal für Myrthe und Tabaluga.

Rasse:  Europäisch Kurzhaar
Farbe: getigert
Geschlecht: weiblich, männlich
Kastriert: ja
Geboren: 2021

Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchszeiten.
Wenn Sie sich für unsere Katzen interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an
kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0175-7231388 an. Wir werden Sie gerne beraten und einen Termin zur Besichtigung mit Ihnen vereinbaren.