Katzen

Burgi und Chrissie (Vermittlung zusammen/Wohnungshaltung)

Burgi kam mit einer Verletzung zu uns ins Tierheim und sie ist dadurch leider inkontinent. Das heißt, dass sie manchmal Kot und Urin „verliert“, weil sie es nicht steuern kann.
Im Laufe der Behandlung ist es aber schon deutlich besser geworden und sie sucht auch schon fein die Katzentoilette auf, um ihr Geschäft zu machen.
Hin und wieder kann es dennoch passieren, dass sie es nicht rechtzeitig auf die Toilette schafft.

Burgi ist sehr anhänglich und auch verspielt. In ihrem Zimmer tobt sie ordentlich herum und versucht die anderen Katzen zum Spielen zu animieren. Sie ist dabei manchmal etwas stürmisch (auch beim Spielen mit Menschen).

Chrissie wurde vermutlich angefahren und schwer verletzt gefunden. Sie wurde in der Tierklinik operiert und danach bei uns im Tierheim gesund gepflegt.

Sie hat ein sonniges Gemüt, ist sehr verspielt, Menschenbezogen und „plappert“ sehr gerne.
Sie soll im neuen Heim auf jeden Fall einen Artgenossen zum Spielen und Kuscheln haben.

Burgi und Chrissie haben sich im Tierheim kennengelernt und mögen sich sehr. Wir möchten Sie daher nicht mehr trennen und vermitteln sie nur zusammen.

Aufgrund der Verletzung sollen Burgi und Chrissie in Wohnungshaltung vermittelt werden, ein vernetzter Balkon muss vorhanden sein.
Ein gesicherter Garten (Außengehege…) wäre für die beiden Mädels auch super.

Rasse:  Europäisch Kurzhaar
Farbe: getigert, dreifarbig
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Geboren: 2020 und 2021

Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchszeiten.
Wenn Sie sich für unsere Katzen interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an
kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0175-7231388 an. Wir werden Sie gerne beraten und einen Termin zur Besichtigung mit Ihnen vereinbaren.