Katzen

Ally, Alois und Stumpi (Freigang, keine Einzelhaltung)

Ally, Alois und Stumpi kamen von einem Hof zu uns ins Tierheim, wo sie kaum Kontakt zu Menschen hatten und daher noch recht scheu sind.

Alois ist inzwischen schon recht zugänglich und lässt sich (wenn auch noch mit Skepsis) ein wenig streicheln.
Ally mag sich noch nicht anfassen lassen, aber sie bleibt inzwischen schon sitzen, wenn ein Mensch ins Zimmer kommt.
Stumpi lässt sich mit ein wenig Unterstützung (durch Leckerchen) ein klein wenig streicheln.

Nach aktuellen Erkenntnissen sollen Ally und Alois (beide schwarz) zusammen vermittelt werden.
Stumpi sollte im neuen Zuhause auf jeden Fall einen Katzenkumpel bekommen, er könnte aber auch zusammen mit Ally und Alois in ein neues Heim umziehen.

Die neue(n) Familie(n) sollten Katzenerfahrung mitbringen und vor allem Geduld haben, denn es wird vermutlich ein wenig dauern, bis die drei sich eingelebt haben und zutraulich sind.
Für Kinder sind die drei aktuell nicht geeignet.

Nach der Eingewöhnungszeit sollen alle drei Freigang bekommen (gerne auch gesicherter Freigang). Bitte beachten Sie, dass wir unsere Katzen nur in Freigang vermitteln, wenn in der Nähe keine viel befahrenen Straßen vorhanden sind.

Rasse:  Europäisch Kurzhaar
Farbe: schwarz, schwarz-weiß
Geschlecht: weiblich und männlich
Kastriert: ja
Geboren: 2021

Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchszeiten.
Wenn Sie sich für unsere Katzen interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an
kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0175-7231388 an. Wir werden Sie gerne beraten und einen Termin zur Besichtigung mit Ihnen vereinbaren.