Vermittlungshilfe

Senior – Vermittlungshilfe

Senior braucht einen Platz, wo er seinen Lebensabend in Ruhe verbringen kann.
Senior ist ein Tschechoslowakischer Wolfshundmischling mit ca. 9 Jahren, unkastriert, gechipt und geimpft.
Er kam als Fundhund Anfang Dezember 2020 in ein französisches Tierheim.
Ende Januar wurde ihm ein Stück Darm wegen einer Nekrose entfernt, was aber komplett verheilt ist.
Im März 2021 kam Senior zu einem Freund von mir, der leider in der Stadt wohnt und das ist das Problem.
Senior kommt mit den ganzen Reizen nicht klar, hat immer wieder Durchfall und die Reizüberflutung behindert ihn am Lernen.

Weil der Besitzer wegen einem akuten Bandscheibenvorfall jetzt ins Krankenhaus kam, fanden wir für Senior einen schönen Pensionsplatz auf dem Land für diese Zeit.
Senior ist wie ausgewechselt, er läuft locker an der langen Leine, ist gut ansprechbar und auch das Training trägt jetzt schon Früchte. Es zeigt sich deutlich, dass Senior zu jemandem muss, der sich definitiv mit so einem Hund auskennt, auf dem Land lebt und am besten ein Haus mit Garten hat, wo Senior tagsüber auch draußen liegen kann.
Mein Freund ist am Boden zerstört und tieftraurig, aber er will, dass Senior glücklich ist und er sieht selber, das die Stadt für den Lieben nicht das Richtige ist.
Senior ist, wie sein Name schon sagt, ein betagter Herr, der aber noch spazieren gehen will. Er aber nicht mehr überfordert werden sollte mit Hundesport oder sonstigem.
Ein ruhiges Leben auf seinem Grund mit Menschen, die sich mit der Rasse auskennen, das wünschen wir uns für ihn.
Ich betreue Senior zurzeit und arbeite mit ihm und seinem Besitzer, seit er in München ist.
Senior ist sehr selbstständig und kein Hund, der sich bedingungslos an seinem Besitzer orientiert – das muss man akzeptieren.
Über Druck erreicht man bei ihm gar nichts, außer dass er knurren könnte.
Er lässt sich aber gut freundlich überzeugen, Dinge zu tun und macht sie dann auch fast anstandslos, hinterfragt mal, aber das ist ja normal.
Senior ist nicht rüdenverträglich, Hündinnen in der Regel ja. Pferde und andere Tiere findet er sehr interessant und möchte hin, man muss auch standfest sein, denn er hat Kraft.
In dem Haushalt sollten keine weiteren Tiere leben und keine Kinder.
Wir suchen wirklich jemanden, der Erfahrung mit so einem Hund hat, die Geduld und Zeit, dass Senior sich einleben und lernen kann.
Wenn das in meiner Nähe sein sollte, betreue ich die neuen Besitzer gerne in der Anfangszeit.

Ich wohne in der Nähe von Markt Schwaben, Kontakt bitte unter: 0162/780712 oder Facebook PN an: Tina Wengner.