Hunde,  Notfälle,  Vermittlungshilfe

Bruno Banani

>Bitte erst genau durchlesen<

Hier sind besondere Menschen gefragt.

Bruno ist ein ca. 1,5 Jahre alter m-k und geimpfter Magyar Vizla, der ein neues FÜR IMMER Zuhause sucht.

Er ist seit Sonntag bei mir in Pflege, da es an dem Tag zum wiederholten Male zu einem Beißvorfall kam. Diesmal leider so, dass der Besitzer im Krankenhaus genäht werden musste.

Zum Wohle aller und vor allem zum Wohle Bruno suchen wir deshalb ein passendes Zuhause.

Uns ist es absolut wichtig, dass er KEIN Wanderpokal wird und wir das perfekte Zuhause für Ihn finden.

Bitte verkneift euch jetzt blöde oder super schlaue Kommentare, die Situation für die Besitzer ist schwer genug. Das Problem mit Bruno besteht schon länger und die Besitzer waren sehr bemüht das in den Griff zu bekommen, haben deshalb eine Hundeschule besucht bzw. auch eine Hundetrainerin zur Hilfe geholt. Trotzdem kam es zu dieser unschönen Situation. Jeder weiß wie schwierig es ist, sich Fehler einzugestehen, aber es zeigt zugleich auch von Größe. Also bitte psssst.

Bis jetzt lebte Bruno in einer Großfamilie, was für ihn leider nicht das richtige war bzw. ist, da es hier an klaren Strukturen fehlte bzw. wusste Bruno nicht an, wen er sich genau orientieren muss. (Hier passt das Sprichwort: Zu viel Köche verderben den Brei)

Aus diesem Grund suchen wir für Bruno ein kinderloses Pärchen (das auch vorhat es zu bleiben) oder eine einzelne Person, die Erfahrung mit schwierigeren Hunden hat, die mit Bruno weiterhin eine Hundeschule besuchen, evtl. auch einen Hundesport mit ihm betreiben möchten, die allgemein sehr aktiv sind, die klare Strukturen, Regeln und Grenzen in den Alltag von Bruno bringen, seine Körpersprache sprechen können, die mit seinen Uneigenarten umgehen können und einfach Lust haben mit Bruno ein Team zu werden. Ich könnte mir Bruno auch gut als Zweithund zu einem souveränen bestehenden Hund vorstellen.

Ich kenne Bruno seitdem er ein Welpe ist und deshalb ist es für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Er ist grundsätzlich ein schlauer, lieber, verschmuster, frecher, manchmal unsicherer, sozialverträglicher, wachsamer und sehr aktiver Jagdhund, der seine Ressourcen mit aller Konsequenz verteidigt.

Aktuell lebt er bei mir mit meinen eigenen vier Hunden (2x weibl + 2x m-k) und Katzen zusammen, was wirklich super funktioniert. In der Wohnung ist er zu den Katzen sehr lieb, draußen würde er sie aber meiner Meinung nach jagen.

Wir arbeiten gerade stark an seiner Ressourcenverteidigung und können auch bereits erste Fortschritte erkennen.

Bei Abgabe wird ein Abgabevertrag geschlossen und eine Schutzgebühr fällig. (Platz vor Preis)

Standort 84405 Dorfen

Kontakt:
Vanessa Lipp
Mobil: 0151/21288818