Hunde,  Notfälle

Hanni

Hannis Lebenslauf stand von Anfang an unter keinem guten Stern.

In Osteuropa benutzte man diese liebenswerte Malteserhündin ca. 7 Jahre lang als Gebärmaschine, bis Tierschützer sie aus ihrem Elend befreiten.

Eine ältere Dame adoptierte Hanni, wo sie das erste Mal in ihrem Leben Zuwendung und eine gute Behandlung erfahren hat. Dieses Glück endete leider als Hannis Retterin unverhofft starb und Hanni somit ihr schönes Zuhause verlor. Trotz ihrer schrecklichen Erfahrungen liebt Hanni Menschen alle Tiere. Sie ist eine ganz liebe, ruhige Hündin, die glücklich ist, wenn sie in der Nähe ihres Menschen sein kann.

Nun suchen wir für Hanni ein liebevolles Zuhause, wo sie ihr verlorenes Vertrauen in die Menschen wieder gewinnen kann. Aufgrund der früheren, schrecklichen Lebensbedingungen hat Hanni eine Futtermittelallergie entwickelt, sie benötigt lediglich ein Spezialfutter. Aus diesem Grund suchen wir ein Zuhause ohne Kleinkinder. Ein Garten wäre wünschenswert.

Steckbrief:
Hanni 9 Jahre, gechippt, geimpft und kastriert, und besitzt einen EU-Impfpass.

Bei Interesse rufen Sie bitte den Tierschutzverein Erding e.V., Frau Schöner an. Tel.-Nr.: 08762 726 99 77.