Katzen

Xaveria, Xanthippo, Xerxes und Helga

Rasse:  Europäisch Kurzhaar
Farbe: schwarz, getigert mit weiß, getigert
Geschlecht: männlich, weiblich
Kastriert: ja
Geboren: 2019

Die „X“-Katzen stammen aus einer Kastrationsaktion auf einem Dauercampingplatz im Landkreis. Von den unzähligen Kitten, die wir letztes Jahr aufgenommen haben, sind jetzt immer noch drei bei uns.

Helga kam zusammen mit fünf Geschwistern in sehr schlechtem Zustand zu uns und leider waren zwei zu krank und haben es nicht geschafft. Zwei ihrer Brüder sind inzwischen vermittelt und nun ist nur Helga noch da.

Alle vier Katzen sind sehr scheu, wobei die beiden schwarzen (Xaveria und Xanthippo) schon sehr viel zutraulicher geworden sind. Sie schnuppern schon an der Hand und kommen auch sehr nahe, aber Berührungen lassen sie noch nicht zu.

Xerxes (braun getigert) ist wie Helga (getigert mit weiß) noch sehr ängstlich. Sie werden vermutlich noch eine längere Zeit brauchen, bis sie einigermaßen Vertrauen zu Menschen gefasst haben.

Wir würden uns wünschen, dass Xaveria und Xanthippo zusammenbleiben dürfen, da die beiden sehr aneinander hängen. Helga und Xerxes können zusammen vermittelt werden, aber auch einzeln – jedoch entweder zu einer bereits vorhandenen Katze oder einer anderen Katze aus unserem Tierheim.

Die vier sollten später, wenn sie sich vollkommen eingelebt und zutraulich geworden sind, Freigang haben. Voraussetzung hierfür ist, dass ihr neues Heim in einer verkehrsarmen Gegend liegt oder der Garten „katzensicher“ eingezäunt ist.

Aufgrund von „Corona“ haben wir derzeit keine öffentlichen Besuchstermine.
Wenn Sie sich für die Katzen interessieren, schreiben Sie uns gerne eine Mail an
kontakt@tierheim-erding.de oder rufen Sie uns an unter 0175-7231388. Wir werden Sie dann gerne beraten und wenn alles passt einen Termin mit Ihnen vereinbaren.