Tiere befreundeter Organisationen

Leon sucht ein Körbchen

Rüde
12 Monate alt
Schulterhöhe 40 cm
Gewicht: ca. 20 kg
kastriert

Leon wurde vor ein paar Monaten, mitten  in der Nacht, vor dem Tierheim in Veria/Griechenland ausgesetzt. Am nächsten Morgen fanden ihn die Mitarbeiter und brachten ihn zum Tierarzt. Leon war gesund, er wurde geimpft, entwurmt und durfte ein paar Tage bleiben. Da das Tierheim überfüllt war und niemand die kleine Fellnase aufnehmen konnte,  brachte man Leon in ein benachbartes kleines Dorf und ließ ihn dort wieder laufen.

Der tapfere kleine Mann versuchte sich allein durchzuschlagen, doch das Leben auf der Straße ist hart und so machte sich der clevere Leon wieder zurück auf den Weg ins Tierheim und durfte diesmal bleiben.

Leon ist sehr menschenbezogen und erobert durch seine freundliche und liebe Art jedes Herz im Sturm. Er freut sich über jede Streicheleinheit und ist verschmust und anhänglich. Er fremdelt nicht und begrüßt jeden Besucher freudig, denn ein Besuch im Tierheim bedeutet Abwechslung und extra Zuwendung.

Leon wünscht sich einen lieben Menschen an seiner Seite, ein Paar oder eine Familie, die ihm viel Aufmerksamkeit und Liebe schenkt und schöne Spaziergänge mit ihm unternimmt. Leon ist neugierig und clever, aber er muss noch viel lernen, deshalb wäre der Besuch einer Hundeschule ideal.

Leon lebt in einem kleinen Rudel mit anderen Hunden zusammen und verträgt sich prima mit seinen Artgenossen, egal ob männlich oder weiblich, deshalb könnte er auch gut als Zweithund bei seiner neuen Familie einziehen. Nur beim Fressen möchte Leon seinen Napf nicht teilen. Ein Zusammenleben mit Katzen konnte bisher nicht ausprobiert werden, Kinder mag der süße Leon sehr.

Da Leon noch in Griechenland/Veria lebt, gibt es leider keine Möglichkeit ihn vorab kennenzulernen. Auf Wunsch vermitteln wir jedoch den Kontakt zu unserer griechischen Tierschützerin, Despina Voriatzidou, die sehr gut Deutsch spricht und bereit ist, alle Fragen zu beantworten und aktuelle Fotos und Videos zu schicken.

Leon könnte, sobald sich ein Zuhause gefunden hat, nach Deutschland fliegen. Aufgrund der aktuellen Coronakrise, müssen wir allerdings warten, bis die Grenzen wieder geöffnet werden und Flüge stattfinden. Leon ist geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er wird nur nach vorab positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine entsprechende Schutzgebühr vermittelt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Birgit Friedrich
Mobil: 0172-5300392
Festnetz: 02159-670677
E-Mail: Birgit_Friedrich@t-online.de

Nancy Borchers
Mobil: 0173-7644181
Festnetz: 089-482415
E-Mail: billymausi1@web.de

Klaudia Jagalski
Mobil: 0172-2407345
Festnetz: 02102-22202
E-Mail: Klaudia.Jagalski@t-online.de