Fundtiere

Fundkatze „Leia“ aus Neufinsing

Update 12.02.2020: Leia hat es leider nicht geschafft. 😱 Zu ihrem sehr schlechten Allgemeinzustand kamen auch noch desaströse ZĂ€hne und trotz aller BemĂŒhungen ist sie gestern fĂŒr immer eingeschlafen. Jetzt hat sie keine Schmerzen mehr und ist frei. R.I.P. kleine Maus đŸŒˆđŸ’žđŸŸ

Wir lassen den Beitrag noch eine Weile hier stehen, damit wir vielleicht doch noch ihre Beseitzerin finden und ihr zumindest mitteilen können, was geschehen ist.

 

Leia wurde am 02.02.2020 aufgrund ihres schlechten Gesundheitszustands zu uns ins Tierheim gebracht. Zuvor saß sie auf einem Fensterbrett bei der Finderin in Neufinsing, die uns verstĂ€ndigte. Als sie zu uns kam stellten wir fest, dass sie sehr dĂŒnn, dehydriert und auf einem Auge blind ist.

Leia ist tÀtowiert und auf Nachfrage beim Tierarzt konnten wir herausfinden, dass sie am 20.06.1999 geboren wurde. Leider konnten wir die (damalige?) Besitzerin nicht ausfindig machen, da die Adresse in Poing wohl nicht mehr aktuell und Leia nicht registriert ist.

Wir hoffen, die Besitzerin schnell zu finden, damit Leia ihre verbleibende Zeit in ihrem Zuhause und bei ihren Menschen verbringen darf.

Hinweise nehmen wir gerne im Tierheim unter der Telefonnummer 08122-9597500 entgegen.