Tiere befreundeter Organisationen

Coco

Coco kommt aus der Karibik (Dominikanische Republik)
Rüde, ca. 2,5 Jahre alt,
unter kniehoch, kastriert, Gewicht ca. 12 kg

Mein Name ist Coco,

ich komme aus Puerto Plata in der Dominikanischen Republik und lebte bis vor zwei Monaten, mit meiner Familie, in einem schönen Haus mit Garten. Eines Tages wurden viele Koffer und Kisten gepackt und in ein großes Auto geladen, dann sind alle mit dem großen Auto davon gefahren und mich hat man allein im Garten zurückgelassen. Viele Tage und Nächte habe ich geduldig gewartet, aber niemand kam, um mich zu abzuholen. Da ich großen Hunger hatte, bin auf die Straße gelaufen, plötzlich zog ein Unwetter mit schlimmen Regenfällen auf und ich habe Schutz unter einem Auto gesucht. Dabei habe ich mich am Auspuff verbrannt und hatte eine schmerzende Wunde auf dem Rücken. Als ich hungrig und verletzt durch die Straßen irrte, hat mich glücklicherweise Sabina Teuber, eine deutsche Frau, entdeckt und sofort zum Tierarzt gebracht. Meine Wunde wurde versorgt und inzwischen ist auch wieder Fell nachgewachsen, allerdings in einer etwas dunkleren Farbe, was mich einzigartig macht.

Man hat mich geimpft, entwurmt, gechippt und auf Mittelmeerkrankheiten untersucht, ich bin kerngesund und nun auf der Suche nach einer neuen Familie in Deutschland. Hier in Puerto Plata konnte mich niemand aufnehmen, deshalb ich bin derzeit im Tierheim untergebracht, dort möchte ich aber auf keinen Fall bleiben. Die Pfleger sagen, dass ich sehr verspielt, aufgeweckt und kinderlieb bin. Ich stehe gerne im Mittelpunkt und möchte ganz viele Streicheleinheiten haben, deshalb wünsche ich mir eine Familie für mich ganz allein, am liebsten als Einzelhund. Katzen habe ich bisher nicht kennengelernt, da es hier im Tierheim nur Hunde gibt. Sabina holt mich öfter zum Gassi gehen ab, deshalb kann ich auch schon sehr gut an der Leine laufen, Auto fahren haben wir auch bereits geübt, das macht mir sehr großen Spaß. Ich hoffe, dass sich jemand in mich verliebt und ich bald in das große Abenteuer eines neuen Lebens starten kann.

Coco könnte ab Anfang Februar nach Deutschland fliegen. Er ist geimpft, gechippt, kastriert und negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er wird nach positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen eine entsprechende Schutzgebühr vermittelt.

Hat Coco Ihr Herz erobert, dann wenden Sie sich bitte an:

Claudia Honsberg
Mobil: 0172-3598050
Tel: 08762-6399076
E-Mail: claudiahonsberg@yahoo.de

oder

Kirsten Langner
Mobil: 0170-4651132
Tel: 08191-59108
E-Mail: kirsten.langner@gmx.de